Netzwerk für urbanes Grün und urbane Gärten in Köln

DAS NUGK

DAS NUGK

WILLKOMMEN IM NETZWERK URBANES GRÜN KÖLN! Das Netzwerk urbanes Grün Köln im Haus der Architektur Köln ist ein Zusammenschluß von Initiativen und Akteuren für urbanes Grün und urbane Gärten. In Köln gibt es eine Vielzahl von grünen Initiativen. Vom Naturschutz und einzelnen Projekten bis zur ambitionierten Veränderung der Stadtentwicklung besteht...
SAATGUTFESTIVAL 2016 KOELN

SAATGUTFESTIVAL 2016 KOELN

Vor zwölftausend Jahren begannen Menschen essbare Pflanzen durch Züchtung zu kultivieren. Ertrag, Geschmack und Aussehen waren die Auslese-Kriterien. So entstanden über Generationen hinweg zahllose Sorten, abgestimmt auf die regionale Bedingungen von Klima, Boden und Esskultur. Ihre besonderen Eigenschaften wurden über die Samen gezielt weiter vererbt. Heute bedroht intensive Hybrid- und...
Gartensprechstunde

Gartensprechstunde

Eike vom Campusgarten bietet in der VHS eine 5-teilige Gartenberatung an: Raum 007 im Erdgeschoß der VHS am Haubrichhof jeweils freitags 18.30-20.00 Uhr Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich. Mitgebrachte Beispiele von kranken Pflanzen/ Böden etc. sind ausdrücklich erwünscht! Skript zum download     Termine und Inhalte: 27. 11. 2015 Böden,...
Pflanzentauschbörse

Pflanzentauschbörse

46. Kölner Pflanzentauschbörse Sonntag, 01. 05. 2015 11-14    Uhr im Biogarten Thurner Hof Eintritt frei Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Tauschen Sie mit uns oder erwerben Sie ohne eigenes Angebot für eine Spende: Stauden & Gehölze, Blumen, Gemüse & Kräuter, Zwiebelpflanzen Die Kölner Gartenprojekte präsentieren sich mit Infoständen....
Das ZDF im Pantaleonsgarten

Das ZDF im Pantaleonsgarten

Am 29. Juli hat das ZDF einen Beitrag zum urban gardening in Köln gesendet. Dafür haben sie uns im Pantaleonsgarten besucht. Link zur Sendung Link zum Fotoalbum
Essbare Stadt Köln

Essbare Stadt Köln

Eßbares öffentliches Grün in Köln Mehrere Bezirksvertretungen haben in Köln beschlossen, das öffentliche Grün durch Setzen von eßbaren Pflanzen aufzuwerten: Eßbare Stadt – eßbares Ehrenfeld Die städtischen Grünflächen haben neben einer ästhetischen und Erholungsfunktion auch und vor allem eine zentrale ökologische Bedeutung für den Bezirk. Grünflächen, die mit eßbaren Kräutern,...
Erfolg der 3. Kölner Saatgutbörse

Erfolg der 3. Kölner Saatgutbörse

Obwohl erst zum 3. Mal veranstaltet, hat sich die Saatgutbörse des NUGK bereits etabliert. Der Riesenandrang dokumentiert das Interesse an den Themen ‘Artenvielfalt und Saatgutsouveränität’ Zunächst war ein Durchkommen an die mit Saatgut und Infomaterial gut gefüllten Tische kaum möglich. Zwischen 15 und 16 Uhr war der Andrang am größten....
NEUES

NEUES

NUGK-Treffen in neuem Format         Grünflächen opfern? Die Stadt Köln hat 76 neue Wohngebiete ausgewiesen       Grüngürtel für Alle? Die Erweiterungspläne des 1. FC Köln im Äußeren Grüngürtel     Saatgutfestival – 4. Kölner Saatgutbörse           Gartensprechstunde mit Eike    ...
SAATGUTFESTIVAL

SAATGUTFESTIVAL

Saatgutfestival 2016 Köln am 05. März 2016 in der VHS an der Cäcilienstraße 12 – 17 Uhr     Unter dem Motto:   “VIELFALT ERHALTEN – HIER UND WELTWEIT”     findet am 07. März 2015 in Düsseldorf das bundesweite SAATGUTFESTIVAL 2015 statt.       Veranstalter: Verein zur Erhaltung...
Grün erobert die Stadt

Grün erobert die Stadt

FAS 22.04.2013 von Nadine Oberhuber Trister Beton war gestern. In der Stadt von morgen soll es grünen und sprießen. Die Frage ist nur, wie man die Natur in die Stadt holt. Ausgerechnet Bielefeld galt als „die Stadt der Zukunft“. Das ist zugegebenermaßen schon eine Weile her: In den sechziger Jahren...
Die neuen Gartenstädte

Die neuen Gartenstädte

DIE NEUEN GARTENSTÄDTE Urbane Gärten, Gemeinschaftsgärten und Urban Gardening in Stadt- und Freiraumplanung Internationale Best Practice Beispiele für kommunale Strategien im Umgang mit Urbanen Gärten Recherchiert von Ella von der Haide. download
Die grüne Stadt

Die grüne Stadt

Auf der website der STIFTUNG DIE GRÜNE STADT findet man vielfältige Infos und Quellenangaben zu wissenschaftlichen Untersuchungen zum Grün in der Stadt     Zweck der Stiftung DIE GRÜNE STADT ist die Förderung des Umweltschutzes, der Wissenschaft und Forschung sowie des bürgerschaftlichen Engagements. Sie widmet sich Städten und Gemeinden als...
So macht's München

So macht’s München

In München erfährt das urbane Gärtnern vielfältige Unterstützung aus der Stadtverwaltung. Dazu gibt’s eine website mit umfangreichen Infos und Links.    Know how für GärtnerInnen und Interessierte: Hier gibt es Wissenswertes übers Gärtnern und über die urbanen Gärten. DIE NEUEN GARTENSTÄDTE Urbane Gärten, Gemeinschaftsgärten und Urban Gardening in Stadt- und...
integrierte Stadtentwicklung

integrierte Stadtentwicklung

Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung  Strategien, Projekte, Instrumente   Den Forschungsbericht aus dem Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBWSV NRW), Düsseldorf können Sie hier herunterladen.   Die Veröffentlichung kann als Grundlage für die Leitbild-Diskussion des NUGK dienen.       .
Neues Gartenprojekt/Südstadt

Neues Gartenprojekt/Südstadt

Im Pantaleonspark wird ein neuer Gemeinschaftsgarten gegründet. !!! Machen Sie mit !!!   Wenn Sie Lust haben mitzugärtnern, kontaktieren Sie uns: kontakt@stadtoasen-koeln.de oder besuchen Sie unsere website. . .
LEITBILD_DISKUSSION

LEITBILD_DISKUSSION

WIR STARTEN DEN VERSUCH UNSER LEITBILD ONLINE ZU KLÄREN. Dazu stellen wir auf den Seiten: http://www.nugk.de/leitbild-oder-die-10-gebote-des-nugk/ und http://www.hda-koeln.de/nugk/urban-gardening-manifest-2014/ zwei Texte mit Kontaktformularen zur Diskussion. WIR SIND GESPANNT AUF EURE BEITRÄGE. .
Klimawandelgerechte Metropole Köln

Klimawandelgerechte Metropole Köln

Abschlussbericht „Klimawandelgerechte Metropole Köln“ ist ein gemeinsames Projekt vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz, dem Deutschen Wetterdienst, der Stadt Köln und den Stadtentwässerungsbetrieben Köln AöR. Anhand der Projektergebnisse zur Wärmebelastung und zu Starkniederschlagsereignissen wurden Ideen und Konzepte für eine klimawandelverträgliche Stadtentwicklung erarbeitet. Das Projekt ergab unter Anderem, dass aktuell...
Das NUGK im Umwelt- und Naturführer der Stadt Köln

Das NUGK im Umwelt- und Naturführer der Stadt Köln

Gärtnern in der Stadt „Urban Gardening“ ist mehr als ein Trend. Es spiegelt die tiefe Sehnsucht des Städters nach der Natur wider. Die neue Lust am Gärtnern verbreitet sich wie ein Lauffeuer in der Republik, und Köln hat eine besonders lebendige Szene zu bieten!   Wer selbst schon einmal etwas...
Beteiligte

Beteiligte

Die Beteiligten in alphabethischer Reihenfolge: Baumscheiben-Projekt im eva Biogarten Thurner Hof BI Baumschutz in Köln BI Baumschutz Rheinufer Ensen Westhoven BI Johannes-Giesberts-Park BI Kölsche Baumschützer Bunkergarten Gartenglück Gartenwerkstadt Ehrenfeld e.V. grenzenlos gärten e.V. Initiative Stadtoasen Kölner NeuLand e.V. Netzwerk BÜRGER für BÄUME Pantaleonsgarten Pflanzstelle Köln Gartenpiraten, Portal für urbanes Gärtnern...
Stadtoasen im ökoRAUSCH

Stadtoasen im ökoRAUSCH

Die Initiative Stadtoasen stellt ihr Pilotprojekt ‘Der Pantaleonspark’ beim diesjährigen ökoRAUSCH Festival vor: Initiative Stadtoasen ‘Der Pantaleonspark’, Erfolg einer kleinen Gruppe stadtoasen-koeln.de/wordpress Die Initiative Stadtoasen hat sich gegründet um die innerstädtischen öffentlichen Grünflächen aufzuwerten und in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. So können die Flächen vor Bebauung geschützt werden....
PFLANZENBÖRSE KÖLN

PFLANZENBÖRSE KÖLN

Zur herbstlichen NUGK-Pflanzenbörse laden wir herzlich ein. Sonntag, 26. 10. 2014 eva gGmbH Herbrandstraße 10 14-17 Uhr Anlieferung ab 13 Uhr Eintritt frei Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Tauschen Sie mit uns oder erwerben Sie ohne eigenes Angebot für eine Spende: Stauden & Gehölze, Blumen, Gemüse & Kräuter, Zwiebelpflanzen...
Urbane Landwirtschaft: An, auf, in Gebäuden

Urbane Landwirtschaft: An, auf, in Gebäuden

Presseschau: Urbane Landwirtschaft 3D: An, auf, in Gebäuden. Jede größere Stadt in Deutschland kann sich mittlerweile mit ihrem eigenen Urban Gardening-Projekt schmücken. Urbane Landwirtschaft hat nach wie vor Konjunktur und wird von der Öffentlichkeit, aber auch in Fachdiskursen vermehrt zum Thema. Überall wird gesät, gepflanzt, gepflegt, geerntet. Machen sich die Städte...
Grüne Oase am Campus

Grüne Oase am Campus

Presseschau: Grüne Oase am Campus. Tomaten, Brokkoli, Mangold: Der Asta der Uni Köln bepflanzt seit dem Sommersemester ganz in der Nähe vom Hauptgebäude ein Areal mit Obst und Gemüse. Neben Studenten und Uni-Mitarbeitern dürfen auch andere Hobby-Gärtner mitarbeiten. [KStA, 24.07.2013] http://www.ksta.de/campus/uni-koeln-gruene-oase-am-campus,15189650,23812688.html             .
So gefällt Europas Metropolen ihr urbanes Grün

So gefällt Europas Metropolen ihr urbanes Grün

Presseschau: So gefällt Europas Metropolen ihr urbanes Grün. Kein Straßenlärm, keine Abgase, keine Hektik: Grüne Oasen inmitten der Großstädte sorgen für Entspannung der Bewohner. Wie zufrieden diese damit sind, zeigt das Urban Green Ranking von Amsterdam über Berlin bis Paris. [Handelsblatt, 10.07.2013] http://www.handelsblatt.com/panorama/lifestyle/forsa-studie-so-gefaellt-europas-metropolen-ihr-urbanes-gruen/8463596.html             .
Blühende Dächer im Kölner Norden

Blühende Dächer im Kölner Norden

Presseschau: Blühende Dächer im Kölner Norden. Im „Garten Eden“ hoch über den Dächern Chorweilers sprießt das Grün verschwenderisch. Die Senioren kümmern sich gut um ihre grüne Oase und freuen sich auf eine gute Ernte. Einge wundern sich auch über das rapide Wachstum.  [KStA, 01.07.2013] http://www.ksta.de/chorweiler/urban-gardening-bluehende-daecher-im-koelner-norden,15187566,23556074.html
Latest entries
Grünflächen opfern?

Grünflächen opfern?

Die Stadt Köln hat 76 neue Wohngebiete ausgewiesen Prognosen sagen für Köln ein Bevölkerungswachstum von ca. 160.00 bis 2029 voraus. Das erfordert jährlich den Bau von etwa 7.500 Wohnungen. Areale dafür wurden im Kölner Grün ausfindig gemacht: Grünflächen, Schrebergärten und Äcker sollen weichen – auch am Inneren Grüngürtel in Nippes und am Mediapark. Lasst uns...
SAATGUTBÖRSE 2016 KOELN

SAATGUTBÖRSE 2016 KOELN

Vor zwölftausend Jahren begannen Menschen essbare Pflanzen durch Züchtung zu kultivieren. Ertrag, Geschmack und Aussehen waren die Auslese-Kriterien. So entstanden über Generationen hinweg zahllose Sorten, abgestimmt auf die regionale Bedingungen von Klima, Boden und Esskultur. Ihre besonderen Eigenschaften wurden über die Samen gezielt weiter vererbt. Heute bedroht intensive Hybrid- und Monokultur die Jahrtausende alte Vielfalt....
Grüngürtel für Alle

Grüngürtel für Alle

Aus Anlass der Erweiterungspläne des 1. FC Köln im Äusseren Grüngürtel hat sich die Bürgerinitiative ‘Grüngürtel für Alle’ gegründet. Auf ihrer website wird ausführlich die Planung dokumentiert und auf die Gefahren für die öffentliche Nutzung, für Natur und Landschaftsbild hingewiesen. Der Äußere Grüngürtel ist Köln größtes Denkmal und Landschaftsschutzgebiet. Falls der FC weiter im Grüngürtel...
Saatgutfestival Düsseldorf

Saatgutfestival Düsseldorf

Eine Woche nach unserem Kölner Saatgutfestival feiern die Düsseldorfer die Saatgutvielfalt: am 12.3.2016 findet das Düsseldorfer Saatgutfestival statt, im Geschwister-Scholl-Gymnasium, Redinghovenstraße 41, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Hier die Website Wer also am 05. 03. keine Zeit hat oder näher an Düsseldorf als an Köln wohnt, findet hier eine gute Alternative. Ich würde mich...
Denkmalschutz für den Pantaleonspark

Denkmalschutz für den Pantaleonspark

Seit Beginn des Jahres 2015 steht der Pantaleonspark unter Denkmalschutz! Die Initiative Stadtoasen kann einen ersten Erfolg verbuchen: Heft 1 über den Pantaleonspark hat mit dazu beigetragen, daß die Grünfläche, als eine der ersten aus den 1950er Jahren, unter Denkmalschutz gestellt wurde. Nun liegt auch Heft 2 über die Grünfläche Sachsenring/Kartäuserwall vor. Dort wird die...
Johanni auf der Brache

Johanni auf der Brache

Einladung zum Gartenfest zur Sonnenwende Am Sonntag, den 21. Juni 2015, ab 18 h, im Gartenbahnhof Ehrenfeld Liebe GärtnerInnen, zum dritten Mal lädt die Gartenwerkstadt Ehrenfeld auch in diesem Jahr wieder herzlich ein zum Fest der Sommersonnenwende in unserem Garten. Im Kölschen Sinne darf nunmehr ja von Tradition gesprochen werden – ein schöner Anlass also,...
Pantaleonsgarten

Pantaleonsgarten

Gartenneugründung Der Pantaleonsgarten ist noch im Entstehen. Bisher gibt es nur die Beete, in denen wir nach Herzenslust gärtnern wollen. Die Fläche, auf der wir an den Start gehen, beträgt etwa 100 qm und liegt zum Teil im Baumschatten. Hier wollen wir nicht nur Essbares anbauen, sondern auch einen schönen Waldgarten entstehen lassen. Je nach...

Interview mit Baudezernent Höing nennt Rahmenbedingungen

Köln stellt sich schwierigen Herausforderungen mit einem hohen Bevölkerungszuwachs, wenig Baufläche und keinem übergeordneten Stadtentwicklungskonzept. Der privatfinanzierte Masterplan füllt diese Lücke nur unzureichend. Die Stadt erarbeitet seit November 2014 einen detaillierten Masterplan. Dass dort keine weiteren Grünflächen zu Fall gebracht werden, dafür setzt sich das Netzwerk Urbanes Grün ein. Quelle: http://www.koelnarchitektur.de/pages/de/news-archive/10856.htm
Vision vom grünen Bunkerdach

Vision vom grünen Bunkerdach

TASPO, 21. 10. 2014 Der Garten soll den Bunker um weitere 20 Meter erhöhen und für alle zugänglich sein. Grafik: Stadtteilinitiative Hilldegarden. Link zum Planungsbüro-Bunker Ein mehr als ambitioniertes Gartenprojekt: Die Stadtteilinitiative „Hilldegarden“ will gemeinsam mit Architekten ihre eigene Vision verwirklichen und auf dem Dach des größten Bunkers in Hamburg einen 20 Meter hohen Garten...
LEITBILD oder die 10 GEBOTE des NUGK

LEITBILD oder die 10 GEBOTE des NUGK

Das NUGK ist ein Zusammenschluss von Initiativen/Projekten, die in Köln in den Bereichen Naturschutz/Baumschutz, (grüne) Stadtentwicklung und urbanes Gärtnern aktiv sind: Wir wollen das vorhandene Grün in Köln erhalten, erweitern und qualitativ verändern. Dabei sind für uns folgende Aspekte/Überlegungen von zentraler Bedeutung: THESEN GEBOTE Das städtische Grün erhält mit dem inzwischen deutlich spürbaren Klimawandel eine...
Urban Gardening Manifest 2014

Urban Gardening Manifest 2014

In vielen Städten entstehen seit einigen Jahren neue, gemeinschaftliche Gartenformen. Diese urbanen Gemeinschaftsgärten sind Experimentierräume für ein gutes Leben in der Stadt. Gemeinsam verwandeln wir Stadtgärtner*innen Brachflächen in Orte der Begegnung, gewinnen eigenes Saatgut, halten Bienen zwischen und auf Hochhäusern, experimentieren mit verschiedenen Formen der Kompostierung und üben uns darin, das geerntete Gemüse haltbar zu...
VHS + NUGK = ÖKORAUSCH

VHS + NUGK = ÖKORAUSCH

Deine Stadt – Dein Garten Neue Wege in der grünen Stadtgestaltung Bürger suchen nach neuen Wegen die städtischen Lungen zu fördern, Grün zu schützen und in partizipativen Modellen weiterzuentwickeln. Im Dialog  wird das grüne Spektrum von urban gardening bis Klimaanpassung ausgelotet. Impulsvorträge und offene Diskussion zu den Themen: Urban Gardening als Nukleus für nachhaltige Stadtentwicklung,Dorothea...